Unsere Verkaufstiere


Wenn man eine Zucht betreiben möchte, muss man sich hin und wieder von einigen Tieren trennen. Das fällt umso schwerer, je mehr man mit den Tieren zu tun hat.

Unsere Tiere leben in direkter Nachbarschaft zu uns und wir besuchen sie mehrmals am Tag im Stall oder auf der Weide. Da ist es selbstverständlich, dass die Tiere in regelmässiger tierärztlicher Kontrolle sind, regelmässig geimpft und entwurmt werden und gechipt sind. Und natütlich sind sie handzahm, ohne fehlgeprägt zu sein.

Auch wenn es uns schwer fällt, uns von einigen Tieren zu trennen, muss es wohl sein und so stellen wir Ihnen folgende Tiere vor:

(Die Preise verstehen sich als Endpreise inkl. MwSt.)


Moni, geboren 01.09.2014, ist ein echtes Wollmonster mit Teddygesicht! Sie hat ein sehr dichtes glänzendes Fell, eine feine Faser mit einem ausgeprägten Crimp. Und wunderschöne Wimpern, die alle Blicke auf sich ziehen. Ihre hervorragenden Fasereigenschaften sind auf ihre halbperuanische Abstammung zurückzuführen.

Faserhistogramm 2015: 16,9 Mikron; SD 4,4; 1,4% >30

Sie ist sehr stark bewollt von der Nase bis zu den Zehen und hat einen tollen Körperbau.

Vor zwei Jahren hat sie ihr erstes Baby bekommen - ein wunderschönes schwarzes Fohlen mit einer sehr feinen Faser - und ist eine tolle liebevolle Mutter.

 




Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen und einen Termin mit uns zu vereinbaren. Bei einem Besuch können wir Ihnen dann viel über diese interessanten Tiere erzählen, während Sie einen Eindruck vom ruhigen Wesen dieser hier immer noch seltenen Tierart bekommen. Und vielleicht sind Sie dann auch Feuer und Flamme...